Vorsicht vor Sedo MLS

Veröffentlicht: April 8, 2012 in Sedo, United-Domains, United-Internet
Schlagwörter:,

Seit einiger Zeit vermarktet Sedo das MLS Programm sehr intensiv. Bei diesem Programm können teilnehmende Domains direkt bei vielen Registraren erworben werben. Die Käufer können ihre Wunschdomains einfach in Warenkorb setzen und gleich beim Registrar bezahlen. An sich ist es eine sehr gute Möglichkeit die Domains einem größeren Publikum zu präsentieren. Das Problem liegt bei den horrenden Gebühren, die an MLS Partner und Sedo gehen. Der Kunde muss fast das Doppelte von dem Betrag bezahlen, den der Domainverkäufer letztendlich erhält.

Im Folgenden sind alle Gebühren aufgelistet, die an MLS Partner und Sedo abzugeben sind. Nehmen wir an, ein Domaininhaber möchte für seine Domain 1.000 Euro bekommen.

  • Sedogebühr (20% vom Verkaufspreis inkl. Sedogebühr) – 1.250 Euro
  • MLS Partner dürfen bis zu 15% Gebühr draufschlagen – 1.437,50 Euro
  • Dazu werden noch vom MLS Partner 19% MwSt. draufgeschlagen – 1.710,63 Euro

So würde eine Domain bei z. B. United-Domains.de 1.710,63 Euro kosten, von denen der Verkäufer der Domain gerade mal 1.000 Euro bekommen würde. Unglaubliche 71,63% gehen an die Vermittler.

Für den Domainverkäufer bedeutet es, dass er die Domain zu deutlich günstigen Preis anbieten muss, damit die Domain überhaupt gekauft wird. Denn wenn eine Domain z. B. 1.000 Euro wert ist, wird kaum ein Käufer bereit sein viel mehr zu bezahlen.

Advertisements
Kommentare
  1. Rheinlaender sagt:

    erfahrene Domainer vermarkten ihre Domainnamen über ihre eigenen Websites selbst, wenn die Webadressen die entsprechende Güte haben und branchenspezifisch sind, bei einem Verkauf bietet sich dann der externe Transfer via Sedo an, der von den Gebühren bisher wesentlich günstiger ist, alternativ wird auch der Transfer Service von Escrow.com genutzt, über den seit Jahen globale Sales laufen;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s